Landtagswahl Rheinland-Pfalz (RP)

Wahlen kommen, Wahlen gehen, vorher Wahlomat & Co. wähl’n!

Auf dieser Seite bietet Dir Wahlomat & Co. direkte Links zu allen relevanten Informationen zur Landtagswahl Rheinland-Pfalz (RP) am 14. März 2021.




Alle Angaben ohne Gewähr.

flagge_d

Einwohnerzahl‎en

Deutschland: 83,02 Millionen (31.12.2018)
Rheinland-Pfalz (RP): 4.084.844 (31. Dezember 2018) = 4,9 % (Platz 7/16)
Gemessen an der Einwohnerzahl steht RP im Mittelfeld der 16 Bundesländer.

Landtag Rheinland-Pfalz (RP)

Landtag Rheinland-Pfalz (Wikipedia)

Landesregierung

Landesregierung von Rheinland-Pfalz (Wikipedia)
Regierende Parteien‎: ‎SPD, FDP und Grüne
Ministerpräsidentin: Malu Dreyer (SPD)
Landtag: 101 Sitze
SPD: 39 | CDU: 31 | Grüne: 10 | AFD: 9 | FDP: 6 | FW: 6 %
Landtag prozentual:
SPD 38,6 % | CDU 30,6 % | Grüne 9,9 % | AfD 8,9 % | FDP 5,9 % | FW 5,9 %

Bundesrat: Bedeutung des Bundeslands RP

Stimmen im Bundesrat: 4/69 (5,80 %)
Erfolgreiche Koalitionsverhandlungen in RP vorweggenommen.




Landtagswahl Rheinland-Pfalz (RP): 14.03.2021

Umfrage Landtagswahl Rheinland-Pfalz (Sonntagsfrage)
Link zum Stöbern: „Sonntagsfrage“ bei Amazon.deimg
Aktuelles Politbarometer
Wahlumfrage Rheinland-Pfalz: Letzte Wahlprognose vom 15.07.2021/Infratest dimap (Stand 18.07.2021):
CDU 38 % | SPD 24 % | Grüne 9 % | AfD 8 % | FDP 6 % | FW 6 % | Die Linke 3 % | Sonstige 6 %
Vorläufiges Wahlergebnis vom 14.03.2021: Wahlbeteiligung 64,4 %
SPD 35,7 % | CDU 27,7 % | Grüne 9,3 % | AfD 8,3 % | FDP 5,5 % | FW 5,4 % | Die Linke 2,5 % | Sonstige 5,7 %
Wahlergebnisse vom 13.03.2016: Wahlbeteiligung 70,4 %
SPD 36,2 % | CDU 31,8 % | AfD 12,6 % | FDP 6,2 % | Grüne 5,3 % | Sonstige, je < 5,0 %
Wahlergebnisse vom 27.03.2011: Wahlbeteiligung 61,8 %
SPD 35,7 % | CDU 35,2 % | Grüne 15,3 % | Sonstige, je < 5,0 %
Wahlergebnisse vom 26.03.2006: Wahlbeteiligung 58,2 %
SPD 45,6 % | CDU 32,8 % | FDP 8,0 % | Sonstige, je < 5,0 %
Wahlergebnisse der Landtagswahlen Rheinland-Pfalz im Überblick
Die folgenden Grafiken zeigen Zahlen für die seit 2006 wenigstens einmal über die 5 %-Hürde hinausgekommenen Parteien aus obigen Quellen (Stand 18.07.2021). Alle Angaben ohne Gewähr.







Zum Seitenanfang