Landtagswahl Niedersachsen (NI) – 15.10.2017 *

Wahlen kommen, Wahlen gehen, vorher Wahlomat & Co. wähl’n!

Auf dieser Seite bietet Dir Wahlomat & Co. Wahlumfragen, Wahlprognosen sowie direkte Links zu allen relevanten Informationen zur Landtagswahl Niedersachsen (NI) am 15.10.2017 *

* Durch den Wechsel der Grünen-Abgeordneten Elke Twesten zur CDU findet in Niedersachsen am 15.10.2017 eine vorgezogene Landtagswahl statt.




Alle Angaben ohne Gewähr.

flagge_d

Einwohnerzahl‎en

Deutschland: 80,62 Millionen (2013)
Niedersachsen (NI): 7.774.000 (31. Dezember 2015) = 9,6 % (Platz 4/16)
Gemessen an der Einwohnerzahl stellt NI eines der grössten der 16 Bundesländer dar.

Niedersächsischer Landtag (NI)

Niedersächsischer Landtag (Wikipedia)

Landesregierung
Regierende Parteien‎: ‎‎SPD und Grüne
Ministerpräsident: Stephan Weil (SPD)
Landtag: 137 Sitze (CDU: 54, SPD: 49, Grüne: 20, FDP: 14)
Landtag prozentual:
CDU 39,4 % | SPD 35,8 % | Grüne 14,6 % | FDP 10,2 %

Bundesrat: Bedeutung des Bundeslands NI

Stimmen im Bundesrat: 6/69 (8,70 %)

Hinweis: Da der Wahl-O-Mat eine etwa viermonatige redaktionelle Vorbereitungszeit erfordert, kann dieser für die vorgezogene Landtagswahl nicht angeboten werden.




Landtagswahl Niedersachsen (NI) vom 15.10.2017

Umfrage Landtagswahl Niedersachsen (Sonntagsfrage)
Link zum Stöbern: “Sonntagsfrage” bei Amazon.deimg
Aktuelles Politbarometer
Wahlumfrage Niedersachsen: Letzte Wahlprognose vom 07.09.2017/Infratest dimap (Stand 24.09.2017):
CDU 37 % | SPD 32 % | Grüne 10 % | AfD 7 % | FDP 6 % | Die Linke 5 % | Sonstige 3 %
Wahlergebnisse vom 20.01.2013: Wahlbeteiligung 59,4 %
CDU 36,0 % | SPD 32,6 % | Grüne 13,7 % | FDP 9,9 % | Sonstige, je < 5,0 %
Wahlergebnisse vom 27.01.2008: Wahlbeteiligung 57,1 %
CDU 42,5 % | SPD 30,3 % | FDP 8,2 % | Grüne 8,0 % | Die Linke 7,1 % | Sonstige, je < 5,0 %
Wahlergebnisse vom 27.02.2003: Wahlbeteiligung 67,0 %
CDU 48,3 % | SPD 33,4 % | FDP 8,1 % | Grüne 7,6 % | Sonstige, je < 5,0 %
Wahlergebnisse der Landtagswahlen Niedersachsen im Überblick
Die folgenden Grafiken zeigen Zahlen für die seit 1998 wenigstens einmal über die 5 %-Hürde hinausgekommenen Parteien aus obigen Quellen (Stand 24.09.2017). Alle Angaben ohne Gewähr.



Nach der Wahl

Prozentzahlen/auf 100 % normierte Prozentzahlen** der wahrscheinlichsten Koalitionen, nach letzter Wahlprognose vom 07.09.2017 (Stand 24.09.2017):
—– möglich —
69,0 %/71,1 % Schwarz-Rot
—– im Bereich des Möglichen —
48,0 %/49,5 % Rot-Grün-Gelb
47,0 %/48,5 % Schwarz-Grün
47,0 %/48,5 % Rot-Grün-Rot
—– unwahrscheinlich —
43,0 %/44,3 % Schwarz-Gelb
42,0 %/43,3 % Rot-Grün = jetzige Koalition
—–




Hinweis: Koalitionen mit der AfD wurden von den anderen Parteien ausgeschlossen.

** Wie wird das gerechnet? Prozentzahlen der Parteien zusammenzählen, die die 5 %-Hürde nicht erreichen. Diesen Wert von 100 % abziehen und anschliessend durch 100 teilen. Aktuelle Prozentzahl durch diesen Wert dividieren.




Zum Seitenanfang